Albrecht Dürer und seine vielen Tiere



Du bist zu einem Spiel eingeladen.

Albrecht Dürer lebte vor 500 Jahren in Nürnberg. Er war der größte Maler, der Superstar seiner Zeit.


Auf einem Selbstbildnis siehst du ihn in seinem Künstlerlook: jung und schön mit seinen rotblonden Löwenlocken im selbst entworfenen Outfit. Niemand in Nürnberg war so gekleidet wie er.


Er malte Tiere so lebensecht, als würden sie gleich aus dem Bild springen.
Mit ihnen machen wir ein lustiges Spiel.


Auf Dürers Spuren durch die Sebalder Altstadt kommen wir zu seinem Haus. Dort erlebst du als Überraschung eine seiner genialen Ideen: Dürer zum Anfassen!

Für Vorschulkinder und Schulkinder bis zur 5. Klasse.
Auch für Kindergartengruppen und Schulklassen buchbar.

 

Buchungen und Preise

Treffpunkt:
Tourist Information am Hauptmarkt 18

Individuelle Gruppenführungen jederzeit nach Vereinbarung buchbar

Preis:

Kindergruppen mit Begleitung (auch Schulklassen, 1. - 5. Klasse), bis zu 25 Personen:
110 € in bar mit Quittung am Ende der Führung.

Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Selbstbildnis 1498